Wovon ich mir immer zu viel mache, sind Reis, Nudeln und Gedanken.

”Wovon ich mir immer zu viel mache, sind Reis, Nudeln und Gedanken.“